Hier finden Sie uns:

Jürgens Hundeschule und Heimtierservice

Auf der Höhe 9
55758 Bärenbach

 

Unser Übungsgelände der Hundeschule befindet sich in

55629 Seesbach

 

Telefon: 06784-903579

Mobil:017629886095

 

Über uns

Wir sind stehts bemüht Ihnen mit Rat und Tat zur Seite zu stehen, wenn

  • Sie sich einen Hund anschaffen wollen.
  • Sie Probleme mit Ihrem Hund haben, gleich welcher Art.
  • Sie mit Ihrem Hund eine sinnvolle Beschäftigung suchen.
  • Sie Ihren Hund als zuverlässigen Partner ausbilden möchten.
  • Sie für Ihren Hund eine Hundepension oder Hundestagesstätte suchen.
  • Sie Ihrem Hund in unserem Hundesalon einen neuen Look verschaffen wollen.
  • Sie ein Fachhandel für Hundeernährung suchen.

 

 

Wir führen umfassende Beratungsgespräche und nehmen uns Zeit für Sie, Ihren Vierbeiner und Ihre ganz individuellen Wünsche. 

Durch unsere langjährige Erfahrung mit Hunden und dem engen Kundenkontakt wissen wir von Jürgens Hundeschule, worauf es ankommt und haben es uns zum Ziel gesetzt, Sie und Ihren Hund zu einem Harmonischem Team auszubilden.

Wir legen Wert auf individuelle Lösungen, für jeden Hund, sei es vom leistungsgerechtem Futter über die Unterbringung, Erziehung bis hin zur richtigen Pflege des Hundes.

Team

Jürgen Jung

Auf der Höhe 9

55758 Bärenbach

Telefon: 06784 903579

Email: info@juergens-hundeschule.de

 

 

 

 

Zuständigkeit in der Hundeschule:

  • Welpen Spiel- und Lernstunde
  • Junghundekurs
  • Gruppenunterricht
  • Einzelstunden
  • Problemhunde
  • Vorbereitung auf Wesenstest
  • Vorbereitung Begleithundeprüfung
  • Vorbereitung Sachkunde

Zuständigkeit in weiteren Gebieten:

  • Betreuen der Gasthunde

 

Über mich

Seit zwei Generationen sind wir im Besitz von Hunden.

Rudolf Simon Jung mit seinen Hunden.

 

 

 



Mit 13 Jahren bekam ich meinen ersten Hund, einen Boxerwelpen. Das hieß für mich den Hund zu versorgen also Verantwortung zu übernehmen. In 4 Jahren hatte ich den Boxer als perfekten Begleit- und Schutzhund ausgebildet. Leider verstarb dieser mit 10 Jahren.

Da ich ohne jedoch nicht sein kann, nahm ich immer wieder Hunde, die von ihren vorherigen Besitzern schlecht oder sogar misshandelt worden sind aus dem Tierheim oder Tierschutz bei mir auf. Nach Wochen langer Arbeit mit den Tieren fassten diese wieder Vertrauen zum Menschen.

Im Oktober 2002 eröffnete ich mit über 30 Jahren Erfahrung im Umgang mit Hunden eine Hundeschule. Ich machte mein Hobby zum Beruf.

Im Oktober 2003 erweiterte ich mein Angebot und eröffnete noch einen kleinen Laden mit Tierfutter und Zubehör.

Seit November 2008 bieten wir Ihnen die Möglichkeit, Ihren Vierbeiner bei uns in Pension zugeben.

Nadine  Jung

Inhaberin

Auf der Höhe 9

55758 Bärenbach

Telefon: 06784 903579

Email: info@juergens-hundeschule.de

 

Ich bin geboren 1981.

Im August 2001 schaffte ich mir endlich meinen eigenen Hund "Ackila" an, einen Schäferhund - Labradormischling.Seit 2004 bin ich bei Jürgens Hundeschule tätig und absolvierte mehrmals die Begleithundprüfung mit unseren Hunden,Ackila, May, Bak und Fee.

 

Zuständigkeit in der Hundeschule

  • Welpen / Junghunde
  • Gruppenunterricht
  • Einzelunterricht
  • Vorbereitungskurse  Begleithundeprüfung
  • Vorbereitung Sachkundeprüfung

 

Weitere Tätigkeiten

  • Betreuung der Gasthunde
  



Im Oktober 2011 habe ich im Verband der Hessischen Hundeschulen meinen Trainerschein mit Sachkunde des Landes Hessen ( § 11 des Tierschutzgesetztes) erfolgreich absolviert.

 

Folgende Erkenntnisse wurden Erworben:

 



  • Gefahrenabwehrverordnung
  • Entwicklungsstufen des Hundes
  • Tierschutz-, Tierseuchengesetz
  • Hundehalteverordung
  • Wissenswertes über das Wesen -, bzw. die Verhaltensweisen des Hundes
  • Ernährung, Pflege und Haltung des Hundes
  • Erste Hilfe am Hund
  • Gestaltung von Übungsstunden, Welpen-, und Junghundstunden
  • Praktisches Arbeiten mit Welepn und Junghunden ( Prägung der Welpen) 
  • Fell,- Pfoten und Zahnpflege
  • Abbau von Angst und Unsicherheit beim Hund
  • Prüfungsordnungen des Verbandes
  • Gruppenarbeiten
  • Praktisches Arbeiten mit den Hundeschülern und deren Hunden
  • Theoretische und praktische Wissensvermittlung in der Erziehung und Ausbildung von Hunden
  • Gestalten von Übungseinheiten
  • Rhetorik und Menschenführung